Sicher und dicht bei Wind und Wetter – So kann der Herbst kommen

Auch der Herbst hat seine schönen Seiten. Rau und kräftig pustet er die letzte Sommerwärme aus uns heraus. Das kann durchaus erfrischend sein. Allerdings nur, wenn man es auch möchte.

Drachen steigen lassen im Herbstwind – schön! Zugluft im und um das Haus – nicht schön! Deshalb macht es durchaus Sinn, vor dem Einbruch der Dauerkälte noch mal die Fenster auf Dichtheit zu überprüfen und gegebenenfalls einen Wind- und Wetterschutz im Außenbereich des Hauses anzubringen.

Gerade ältere Fenster schließen häufig nicht ganz dicht. Das ist kein Problem des Glasanteils, sondern des Rahmenmaterials und der Abdichtung. Durch mehr oder weniger breite Fugen kann ungehindert kalte Luft in die Zimmer und warme Luft aus den Zimmern nach draußen entweichen – und mit ihr natürlich auch Energie. Das kostet unnötig Geld und ist durch unangenehme Zugluft lästig. Mit Schaumstoffdichtungen oder speziellen Gummidichtungen mit Hohlprofil können Spalten zwischen der Fassung und dem Fensterrahmen wieder luftundurchlässig gemacht werden. Auch ist sinnvoll, die Spannung der Fenster- und Türenverschlüsse zu überprüfen. Gerade Rahmenmaterial aus Kunststoff dehnt sich während der warmen Sommermonate gerne aus und schließt dann bei kälterem Klima nicht mehr einwandfrei. Mit ein paar Schraubendrehungen passen Füllung und Rahmen wieder reibungslos ineinander.

Ein Windschutz für den Außenbereich des Hauses kann zusätzlich helfen, Kälte vom Eindringen in die Zimmer abzuhalten. Denn ist der Wind erst einmal gebremst, zieht er auch nicht mehr so schnell durch Hausöffnungen.

Wenn Sie eine Abgrenzung aus Glas wählen, wird der Charakter der Außenanlage so wenig wie möglich beeinflusst. Gleichzeitig profitieren Sie von einer stabilen und langlebigen Konstruktion. Ein weiterer langfristiger Vorteil ist die Schonung der Außenfassade des Hauses. Wenn Wind und Regen auf der Wetterseite abgehalten werden, leidet die Fassade weniger, bleibt sauberer und auch trockener.

Wetterschutzsysteme mit Schiebeelementen bieten optimale Flexibilität in der Nutzung. Durch Eintönung oder Beschichtung kann zusätzlich ein Sichtschutz entstehen, der auch für Balkone besonders nützlich sein kann.

Also, rüsten Sie sich für die kalte Jahreszeit und machen Sie dicht!

Copyright: SUNFLEX